Aktuelles

Hier können sie sich für den Newsletter an- oder abmelden.


Beiträge durchsuchen: 
Seite:  ««  « 1 ...  1   2   3   4   5  ... 44 »  »»

...das Jahr 2012 22.12.2011

Wir wünschen all unseren Gästen und Freunden einen guten Start im Jahr 2012..

Passen Sie schön auf sich auf, genießen Sie ganz Bewusst
auch einmal Momente für sich selbst. Achten Sie auf Ihre LIEBEN,
Ihre Mitmenschen und unsere Mutter Erde. Jeder Mensch,
jede Seele spielt seine eigene, wunderbare Rolle
im Geschehen zwischen Himmel und Erde.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in uns, in unsere Angebote,

die so zahlreich angenommen wurden. Auch im Jahr 2012 möchten wir
wieder mit vielen interessanten Veranstaltungen und etwas Geborgenheit
für Sie da sein. In einem Jahr voller Spannung und Erwartung, im verschwommenen Miteinader von Überlieferungen
und Vorhersagungen für dieses verrückte Jahr 2012.

Nach dem Maya Kalender und den Überlieferungen einiger Hochkulturen, leben wir heute in einer Endzeit. Der große Zyklus des Maya Kalenders endet
mit der Wintersonnenwende am 21.Dezember 2012,
also in fast genau einem Jahr. Nach dem Konzept der Maya von Zyklen und Zeitübergängen bedeutet dieses Ende gleichzeitig einen Neuanfang.

Was viele in ihren übereilten Äußerungen vergessen, wurde dieser Übergang von den alten Maya tatsächlich als das Entstehen eines neuen Weltzeitalters angesehen. Am Ende jedes Zeitalters steht eine Neugeburt.
Den Hindus zufolge markiert das Jahr 2012 die Pause zwischen dem Einatmen und dem Ausatmen von Brahma, wenn die Zeit einen Moment lang still steht und außergewöhnliche Dinge geschehen.

Ja und ganz sicher wird dieses seltene stellare Ereignis einen tief greifenden Effekt auf uns alles haben, da es das Zusammenspiel von Planeten betrifft,
die mit der Transformation von Überzeugungen und Einstellungen zu tun haben,
aber auch mit Dingen wie Inspiration, Kreativität, Phantasie, Spiritualität, Träumen und Illusionen!!!

Wir werden lernen es anzunehmen und unsere besonderen Erfahrungen damit erleben. Wichtig scheint mir, dass wir alle unsere eigene Kraft finden und diese auf die positive Waagschale unserer schönen Welt legen.

Wir beginnen das Jahr positiv mit Witz und guter Laune. Ihr seid herzlich eingeladen. Auch das Wochenende um den 21. / 22. Dezember 2012
werden wir im Kreuzgewölbe begehen und den Durchbruch zu einer neuen Zeit mit Musik und Harmonie begrüßen.

Nachdem das Kabarett Fettnäppchen mit ihrem Programm
„Privat geht vor Katastrophe“ so einiges auf die Schippe nimmt,
wird uns sympathische Sänger PROFT am 21. Januar 2012 mit Ostrock & Deutschpop so richtig einheizen.

Bleiben Sie schön gesund und bis bald

Euer Jörg und das Team vom Kreuzgewölbe